DELF-Diplom für 69 Schüler

Einen neuen Teilnehmerrekord bei der DELF-Prüfung im Januar dieses Jahres konnte das Gymnasium Corvinianum verzeichnen: 69 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 bis Q1 konnten im Juni 2014 das international anerkannte und vom französischen Bildungsministerium verliehene Diplom für ihre Französisch-Kenntnisse, das DELF (Diplôme d’études en langue française), entgegennehmen.

Zweimal im Jahr haben die Schülerinnen und Schüler zu festgesetzten Terminen im Januar und im Juni die Gelegenheit, Prüfungen auf unterschiedlichen Niveaustufen abzulegen, um sich Kenntnisse auf verschiedenen Sprachniveaus bis hin zu dem Niveau einer selbständigen Sprachverwendung (B2) bescheinigen zu lassen. Eine solche Prüfung setzt sich zusammen aus den vier Teilen Hörverstehen, Leseverstehen, Schreiben und Sprechen; dieser letzte Prüfungsteil wird in Northeim seit Jahren von den in Deutschland lebenden Französinnen Patricia Grabes und Brigitte Baumgartner abgenommen. Besonders praktisch für die Northeimer Schüler ist die Möglichkeit, die DELF-Prüfung am Corvi als Prüfungs-Standort abzulegen. Individuell vorbereitet wurden die Schülerinnen und Schüler in einer AG, die von der Französisch-Lehrerin Frau Behrens geleitet wurde.

Abgesehen davon, dass Schüler Prüfungserfahrungen sammeln und ihre Französisch-Kenntnisse von einem außerschulischen Gremium beurteilen lassen können, um sich mit anderen Schülern auch länderübergreifend vergleichen zu können, bietet das DELF-Diplom ganz klar einen Bewerbungsvorteil in Studium und Beruf, da es international anerkannt ist und daher von Arbeitgebern geschätzt wird. Der nächste Prüfungstermin wird im Januar 2015 sein.

Exzellente Ergebnisse erzielten Julia Schauerte, Hannes Meier, Imke Bullwinkel, Nele Besser, Lara Bugiel, Vincent Kuhlgatz, Julia Schwarze, Emily Panek, Julia Reißmann und Marco Broer mit über 90 Prozent der erreichbaren Punkte.

Bestanden haben: Julia Schauerte, Laura Sophie Fabian, Viktor Barabasch, Lisa Hegeler, Katharina Reinecke, Simon Schulze, Antonia Schadenberg, Mara Wiegmann, Marc Bode, Niklas Hahn, Myriam Matzner, Pia Spillner, Jenny Schlemme, Nele Albrecht, Hannes Meier, Imke Bullwinkel, Kim Heidelberg, Nele Besser, Lara Bugiel, Franziska Huchthausen, Vincent Kuhlgatz, Sarah Bode, Sophie Schönhütte, Julia Schwarze, Emily Panek, Nele Gebhardt, Tabea Fröchtenicht, Charlotte Brühler, Cara Cleve, Nick Dombrowski, Martin Brune, Lena-Sophie Klemme, Christopher Gerland, Joshua Brühler, Christopher Hegner, Tilo Teichert, Nils Kern, Julia Reißmann, Marco Bröer, Timon Demburg, Antonia Henke, Kreshma Sadiqie, Alexander Elflein, Laura Heidrich, Tim Wolter, Laura-Sophie Meusel, Luisa Beyer, Julia Labuhn (alle Niveau A2), Christian Prange, Jannis Hungerland, Hannah Merx, Rieka Wiekenberg, Maximilian Wolf, Felix Gabriel, Armin Moschref, Floriane Walther, Vinja-Sophie Hartmann, Steffen Raschke, Sophie Gotberg, Jacqueline Schlemme, Hannah Hullmeine, Lennart Mönnecke, Gesa Teichert, Svea Schott, Johanna-Sophie Zahel, Dorian Pilarski, Carlotta-Sophie Steifensand (Niveau B1) sowie Hanna Brune und Luisa Pätzold (Niveau B2).

Zurück